Es hat gedauert – nun kann Google Schrägluftbilder

Was Bing Maps schon seit geraumer Zeit kann – Schrägluftbilder – hält nun auch bei Google Maps Einzug. Zunächst sind 12 Städte enthalten, in Deutschland sind das Ulm, Friedberg (Bayern) und Mannheim. Um das einmal anzuschauen: Einfach immer weiter reinzoomen.


Größere Kartenansicht

Weitere Infos dazu auf dem Google Blog.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.