Geodaten des Bundes bald kostenlos?

OK, einige Beiträge werden in den nächsten Tagen nun nicht so brandaktuell sein – ich hab mir ja bekanntlich ein paar Tage Urlaub gegönnt.

Heise und andere Medien berichten, dass die Geodaten des Bundes kostenfrei zur Verfügung gestellt werden sollen. So jedenfalls der Wille der Bundesregierung, der in sich in einem Gesetzesentwurf des Bundesumweltministeriums niederschlägt. Eine – wie ich finde – sehr gelungene Kommentierung sowie weitere Infos finden sich hier. Dort findet sich auch ein Link auf’s Protokoll der Bundestagssitzung. TOP 22 ist lesenswert.

Bleibt jetzt nur noch die Frage: Was ist eigentlich mit den Geodaten der Länder? In dem ein oder anderen Bundesland gehen die Entwicklungen aktuel ja in entgegengesetzte Richtungen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.