Google Maps kündigt Neuerungen an

Im offiziellen Google Blog schreibt ein Brian Clendon, Vice President of Engineering bei Google, was in Sachen Google Maps in diesem Jahr noch alles passieren soll.

  1. Map Maker soll auf rund ein Dutzend weitere Länder ausgeweitet werden, darunter die Schweiz und Österreich.
  2. Richtig spannend: Google Maps sollen auch offline verfügbar sein, so dass man die Karten auch dann nutzen kann, wenn man keine Internetverbindung , z.B. im Flieger, hat.
  3. Für dicht besiedelte Metropolregionen (> 300 Mio Einwohner) sollen bis Jahresende 3D Daten vorliegen.
  4. Street View soll nun auch per pedes eingesetzt werden. Erste Anwendungen sind ja bereits umgesetzt – wenn auch nicht von Google selbst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.