Open Data – was ist das

So ein Abend surfen und man findet allerlei. Einiges mit dem netten Wort „Open“ jedenfalls.

Hier nun das Open Data Handbook. Gelesen habe ich es noch nicht, aber das Inhaltsverzeichnis liest sich interessant – Angefangen beim obligatorischen „Warum“ behandelt es die Frage, was Open Data eigentlich ist. Es folgt ein recht ausführliches Kapitel, in dem behandelt wird, wie man Daten eigentlich öffnet und vor allem: Wie man das sinnvoll macht.

Beim Querlesen des Kapitels „Make data discoverable“ stieß ich dann auf thedatahub.org – ein Katalog für Open Data. Hier sind einige Geodatensätze gelistet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.