So wird das gemacht

Schön, dass es sowas gibt: Das Open Data Portal von Hamburg.

Eine übersichtliche Themenliste, mit verständlichen Symbolen, eine anständige und intuitive Benutzerführung und eine Suche, die die Ergebnisse liefert, die man erwartet – das ist der erste Eindruck.Das Thema „Rechtliches zu Open Data“ ist prominent platziert und bietet keine Überraschungen, wie manch andere Seite.

Schaut man ein wenig rein, findet man 34 „GIS Datensätze“, die in diversen Datenformaten verfügbar sind. Manch andere Datensätze liegen lediglich als HTML Tabellen vor. Im Überblick der Suchergebnisse sieht man, wie andere Menschen diesen Datensatz bewerten (die Bewertung selbst ist enorm einfach) sowie die Lizenz.

Wenn ich etwas bemängen wollte: Sie Seite mit den Links zu weiteren Open Data Portalen kann noch ausgebaut werden. Aber: Wo nix is, kann man auch nix verlinken…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.