TomTom veröffentlicht „Congestion Index“

TomTom hat den Congestion Index, einen Stau Index also, für 31 Metropolregionen in Europa und 26 ebensolche in Amerika herausgebracht.

Der Stau Index basiert auf Daten, die seit 2007 erhoben werden. Meines Wissens ist die Basis dieser Datenerhebung die MapShare Funktion: Wenn man sich mittels Internet neue Daten auf sein TomTom herunterlädt, werden gleichzeitig auch eigene, historische Fahrten, an TomTom übertragen. Das Ergebnis: TomTom verfügt über eine recht ansehnliche (um es mal so bescheiden zu formulieren) Datenbasis.

Diese also hat man nun genutzt, um den Stau Index zu ermitteln: Die Fahrtzeit in freien Verkehrssituationen wurden mit denen in Stoßzeiten verglichen. Diejenigen im ersten Quartal 2012 werden mit denen im ersten Quartal 2011 verglichen. Das Ergebnis: Ein prozentualer Wert über die Zunahme der Reisezeiten. Abnahmen gibt es nicht.

Den Report für Europa wie auch den für Amerika kann man auf der TomTom Seite herunterladen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.