Europa in drei Minuten

Das hier finde ich mal klasse: Europa in drei Minuten. Fachlich zwar eher Geschichte denn Geographie, technisch trotzdem klasse. Dynamische Karten hatte ich bereits einige vorgestellt, und ich muss sagen: Das gefällt mir!

Hier nun also Europa der letzten 1.000 Jahre in knapp drei Minuten. Beeindruckend, wie wenig stabil dieser Kontinent in der Vergangenheit war. Erstellt wurde das übrigens von einem Herrn Reed bei Centennia Software. Die haben auch alle Rechte an diesem Video.


Ein Gedanke zu „Europa in drei Minuten

  1. Ich habe das Programm privat und finde es klasse. Leider wirst du beim Klett-Verlag nur müde belächelt, wenn du mal nach einer Neuauflage dieses Programms fragst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.