Dienstleistungszentrum des BKG

Wie auf der Intergeo schon zu hören war, schafft das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) in Leipzig ein Dienstleistungszentrum. Der Leiter des BKG, Prof. Kutterer sagte dazu: „Ein besonderes Merkmal ist der neu eingerichtete Single Point of Contact, über den Anfragen zentral aufgenommen und effizient beantwortet werden.“ Der Vertrieb in Frankfurt wird damit aufgegeben.

Erhältlich sind beim DLZ diverse Datensätze und analoge Produkte des Bundes und der Länder. Eine grundsätzlich gute Sache – bin gespannt, wie das klappt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.