ESRI und Geoloqi

Über ESRI’s Übernahme von Geoloqi hatte ich schon geschrieben. Für alle Leute, die gerne mal Leute aus Alabama reden hören, das verstehen können und auch noch an diesem Thema interessiert sind: Hier eine interessanter, ca. vierstündiger Podcast zu dem Thema.

Interessante Aussage: Geoloqi ist für ESRI nicht (nur) interessant, weil es einen Sprung in den Consumer Markt ermöglicht. Vielmehr bietet sich ESRI damit eine Möglichkeit, traditionelle (große) Kunden auch in Bereichen zu bedienen, die zwar Geobezug haben, aber gerade an andere Player abwandern. Gewagt finde ich in diesem Zusammenhang die Aussage, dass Geoloqi bei Entwicklern weitaus bekannter sei, als ESRI. Zweifellos ist das aber ein Problem, das alle „traditionellen“ GIS Unternehmen haben: Entwickler spielen schneller mal mit Google oder anderen APIs rum.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.