GIS in 3D – was bietet sich besser an, als die Schweiz?

Ich erinnere mich an eine Intergeo vor ca. 10 Jahren: Damals wurde ein „Stück Schweiz“ im ArcGIS 3D Analyst gezeigt: Das Geländemodell wurde mit hochaufgelösten Luftbildern überlagert. Dafür hat’s einen recht flotten Rechner gebraucht. Aber – Mann war das klasse. Man konnte durch ein paar Täler fliegen und das Ganze ging sogar fast ruckelfrei…

Die Schweiz – oder besser: deren Landesvermessung – hat nun einen webbasierten 3D Viewer veröffentlicht. Es handelt sich um einen Piloten, der bis 31.7.2012 online ist und auf dem OpenWebGlobe Framework basiert.

Doch nicht nur Gelände, auch texturierte Gebäude sind – zumindest prototypisch – dargestellt.

Es hat sich einiges getan und doch steht uns noch einiges bevor.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.