Google is a Location Company

Einen interessanter Artikel mit dem Titel „Google isn’t a search company – it’s a location company“ habe ich gefunden (bzw. er wurde mir zugetragen). Er beschreibt, wie Google langsam aber sicher aus dem Anfangsgeschäft „Webseiten inventarisieren“ dazu überging, die „echte Welt“ durchsuchbar zu machen.

Umso interessanter wird der Artikel, wenn man dazu diesen hier über Google Cars liest. Der ist spannend, greift aber in einem Punkt zu kurz: In wenigen Jahren laufen lauter Leute mit Google Glasses rum und fahren in Google Cars durch die Welt. Beide Systeme nehmen die Umwelt auf. Andauernd. Topaktuell. Wer will da noch konkurrieren um die Datenqualität? Und den Anwendungsmöglichkeiten? Diesen Vorsprung einzuholen, wird sehr schwer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.