Farbgebung in Karten

Was man als Geograph (ja, ich schreibe das immer noch mit „PH“!) oder Kartograph (!) an der Uni lernte, was Günter Hake in mehrern Auflagen seiner Standardwerke schrieb, das ersetzt die folgende Grafik nicht. Aber für eine Menge Webkartenmacher, die von Farben keine Ahnung haben, ist das hier sicher hilfreich.

Und da die Grafik hier ein wenig zu klein ist, könnt Ihr auch einfach auf den Link unter der Grafik clicken und schon seht Ihr sie in groß. Weitere Ideen und Anregungen findet Ihr in diesem Artikel. Und wenn Ihr kein englisch könnt, dann empfehle ich die Lektüre von Günter Hake’s Werken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.