GeoPortal DE geht live

Cebit. International. Prominent. Unter diesen Umständen wurde das Geoportal DE nun freigeschaltet. Von Bundesinnenminister Friedrich.

Ich bin noch immer skeptisch, wenn ich das sehe – man arbeitet ja nun seit mehreren Jahren an dem Thema, und den richtigen Hammer habe ich noch nicht gesehen. Und es sind auch in dieser Anwendung wieder ein paar – zugegeben: Kleinigkeiten, die einfach einen rundum guten Eindruck verhindern: Zum Beispiel, dass man einen ziemlich großen Monitor benötigt. Zum Beispiel, dass manche Layer in unbrauchbaren Maßstäben dargestellt werden. Zum Beispiel, dass man in die Luftbilder nicht so weit reinzoomen kann, wie das bei Google Maps möglich ist (an der Stelle nur zur Erinnerung: Google hat die Luftbilder u.a., von den Behörden!)…

Weitere Meinungen? Ich freue mich über Kommentare!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.