Verlorenes Gepäck orten

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach DER Killer App. TrackDot wird es wohl nicht, aber auf die Liste der erwähenswerten Apps hat es TrackDot hiermit geschafft.

Man braucht ein kleines Stück Hardware – quasi einen Sender – und legt den in seinen Koffer. Der Sender weiss dann, wo der Koffer ist, und das kann man mit einen Konto beim Hersteller auf einer Karte anschauen. Dufte, wenn der Koffer mal wo ganz anders hin fliegt, als man selbst. Damit man trotzdem was für sein Geld bekommt, wenn der Koffer im richtigen, sprich: im gleichen Flieger war, bekommt man an der Gepäckausgabe eine Benachrichtigung, wenn er via Bluetooth Kontakt zum Handy aufnimmt. Und kann sich auf Google Maps anschauen, wo der Koffer schon überall war. Straßengenau funktioniert die Ortung zwar nicht, dafür aber auch mit Rucksäcken…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.