Apple Maps – sind schön

Inzwischen ist zum Thema Apple Maps ja Ruhe eingekehrt: Apple hat Prügel bezogen, verantwortliche Mitarbeiter entlassen und schließlich haben sich Anbieter wie Google oder Nokia Here dazu herabgelassen, auch iOS zu bedienen.

Ohne dass ich dieses Thema wieder aufwärmen will: Heute wurde ich auf ein Photoalbum bei FLICKR aufmerksam gemacht: Hier sammelt Peder Norrby, ein Schwede, überaus ästhetische Apple Maps Fehler. Auch sonst sind seine Photos wie ich finde sehenswert, also einfach mal ein Glas Wein aufmachen und reinschauen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.